Vorstellung der Initiative “WELT OHNE WAFFEN” Weimar

Die Initiative „WELT OHNE WAFFEN“ Weimar wird sich im Rahmen der „WOCHE DER DEMOKRATIE“ im Deutschen Nationaltheater mit einem Informationsstand präsentieren. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und unsere Arbeit vorzustellen. An diesem Tag starten wir außerdem eine Umfrage zum Thema Abrüstung, zu der wir Sie herzlich einladen.

Die Initiative „Welt ohne Waffen“ Weimar bemüht sich seit 2013 darum, einen Beitrag zur Bewusstseinsbildung für Frieden, Abrüstung und Entmilitarisierung zu leisten. Trotz der jahrtausendelangen kriegerischen Geschichte der Menschheit sind wir von der Realutopie einer international kontrollierten, vollständigen globalen Abrüstung und Entmilitarisierung überzeugt. Dabei könnte Deutschland als Teil Europas und in Erinnerung an seine militaristische Vergangenheit und Schuld Vorreiter der weltweiten Demilitarisierung werden. Eine Zukunft ohne Krieg gibt es nur in einer Welt ohne Waffen und Militär.

Ort: Foyer des DNT Weimar
Zeit: 09.02.2019, 16-19.30 Uhr

Mehr Informationen zur „Woche der Demokratie“ hier: https://www.nationaltheater-weimar.de/de/index/woche-der-demokratie.php